Solo Gitarre: Sankarshan Kini (Indien)

Sankarshan Kini

Eine ganz einfach Geschichte: Benni lernt Lincoln in Berlin kennen, spielt dann mit ihm zusammen im „Lincoln Davis Trio“ in Sydney, wo Preshant die Tablas klopft und dieser empfiehlt uns dann Sankarshan Kini oder einfach nur „Shanky“ weiter, als wir gerade in Mumbai, Indien sind.
Es war nicht ganz einfach, das Appartement zu finden. Alle Leute, die wir in der Gegend trafen hatten keine Ahnung, die Straßenbezeichnungen waren nicht wirklich hilfreich, eher verwirrend, und so kommen wir leider eine halbe Stunde zu spät. Ist in Indien natürlich kein Problem. In der Zwischenzeit hatte Shanky auch noch seinem Kumpel Neil Bescheid gegeben, den wir dann unten am Aufzug vor der Wohnung treffen.
Shanky lässt uns in seine Wohnung und wir fühlen uns sofort wohl. Neben Wohnzimmer, Küche und Bad hat Shanky ein kleines Studio in seinem Zimmer. Das ist uns jedoch zu klein und so ziehen wir doch in das Wohnzimmer um, wo dann später am Abend auch noch der Mitbewohner einen zum Besten gibt.
Er ist ein großartiger Gitarrist mit Feingefühl, der für Lincolns „Growing Older“ extra die Mandoline rausholte und mit Neil zusammen nach nur 2 Stunden Proben, während Benni und ich ausversehen das bekiffteste Gespräch unseres Lebens aufzeichneten, ein fehlerfreies Stück ablieferte.
„Eat Meat – Go non-vegetarian!“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *