Von Landratten und Leichtmatrosen

Wir taufen zusammen mit Jesse und Phil unser Boot offiziell auf "Marianne"
Wir taufen zusammen mit Jesse und Phil unser Boot offiziell auf "Marianne"

Wir sitzen in der überklimatisierten Lounge des ‚Royal Papua Yacht Club’ und warten in einer ungewohnt stark von menschlicher Penibilität geprägten Atmosphäre auf die Mitarbeiter vom Zoll. Eine Armada aus im blauen, zu weiten Zwirn gekleideter Kellner hofft unauffällig auf die kleinste Geste einer Bestellung. Doch wir warten nur. Seit drei Tagen schlendern wir bereits ohne Pass und Aufenthaltsgenehmigung durch Port Moresby, der 300.000 Einwohner starken Hauptstadt Papua-Neuguineas. Heute nun sollen wir zum Flughafen chauffiert werden, um dort die Vorzüge der schnellen Visa Einholung genießen zu können. Zum Flughafen! … weiterlesen

Wir haben ein Boot! Und nun?

Zwei Seemänner auf ihrem Boot
Erster Tag auf der Marianne

Wir brechen mit ungefähr 20 Kilo Übergepäck und nach einer halben Stunde Schlaf viel zu früh in Sydney auf. Doch nach zwei Flügen in acht Stunden können wir bei 35 °C im Schatten in Honiara auf den Salomonischen Inseln unsere Instrumente, Laptops und Handtücher ohne extra zu bezahlen heil in Empfang nehmen. … weiterlesen

Crew Wechsel

Maat Marcel
Maat Marcel

Hiermit möchten wir uns von unserem 2-wöchigem Crew Mitglied Maat Marcel (aka Mad Marcel) verabschieden. Er begleitete uns von Darwin nach Bali und wir wünschen ihm das Beste für seinen anstehenden Tauchkurs und die Heimkehr nach Deutschland.

 

 

Yvonnja
Yvonnja

Herzlich willkommen heißen wir dagegen nun Yvonnja für die Zeit von Bali bis Jakarta! Wir hoffen, du fühlst dich wohl und leidest wie der oben genannte nicht an Seekrankheit.